KULTUR – VOLLES PROGRAMM

Hören und genießen

Auf historischen Spuren! Eine glatte Eins verdient das Schulmuseum in Middelhagen. Das Pfarrwitwenhaus Groß Zicker ist als eines der ältesten Wohnhäuser Rügens nicht weniger spannend.

Ebenfalls lohnend ist ein Abstecher zum denkmalgeschützten Windschöpfwerk Lobbe. Freunde sakraler Baukunst schauen in der St.-Katharinen-Kirche vorbei, die aus dem Jahr 1455 stammt.

Vorhang auf! Verpassen Sie nicht das erstklassige Sommervarieté im Kurhaus-Saal Binz und sichern Sie sich unbedingt Karten im Theater Putbus, dem fürstlichen Schauspielhaus.

Im Rahmen der renommierten Festspiele Mecklenburg-Vorpommerns bieten Festspielfrühling sowie Festspielsommer musikalische Highlights an schönsten Spielstätten.

Zu Gast auf einer der größten Freilichtbühnen Europas! Hier werden alljährlich die Abenteuer des legendären Seeräubers Störtebecker mit großem Aufwand und Spezialeffekten auf die Bühne gebracht. An Bord sind über 150 Mitwirkende, Pferde, wilde Reiter, Schiffe, spektakuläre Stunts und beeindruckende Spezialeffekte.

Der Jasmunder Bodden ist dafür eine unvergleichliche Kulisse.

Sehen und staunen

Auf historischen Spuren! Eine glatte Eins verdient das Schulmuseum in Middelhagen. Das Pfarrwitwenhaus Groß Zicker ist als eines der ältesten Wohnhäuser Rügens nicht weniger spannend. Ebenfalls lohnend ist ein Abstecher zum denkmalgeschützten Windschöpfwerk Lobbe. Freunde sakraler Baukunst schauen in der St.-Katharinen-Kirche vorbei, die aus dem Jahr 1455 stammt.

Vorhang auf! Verpassen Sie nicht das erstklassige Sommervarieté im Kurhaus-Saal Binz und sichern Sie sich unbedingt Karten im Theater Putbus, dem fürstlichen Schauspielhaus. Im Rahmen der renommierten Festspiele Mecklenburg-Vorpommerns bieten Festspielfrühling sowie Festspielsommer musikalische Highlights an schönsten Spielstätten.

Zu Gast auf einer der größten Freilichtbühnen Europas! Hier werden alljährlich die Abenteuer des legendären Seeräubers Störtebecker mit großem Aufwand und Spezialeffekten auf die Bühne gebracht. An Bord sind über 150 Mitwirkende, Pferde, wilde Reiter, Schiffe, spektakuläre Stunts und beeindruckende Spezialeffekte. Der Jasmunder Bodden ist dafür eine unvergleichliche Kulisse.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Hierfür wird ihr Einverständnis benötigt.